Thai-Suppe (Uschi Nerke)

3 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chilli rot 7 Stück
Zitronengras 1 Bund
Galgant 1 Stück
Ingwerknolle 1 Stück
Limettenblätter 6 Stück
Koriander Gewürz 1 Bund
Pute Brust frisch 200 Gramm
Schrimps 200 Gramm
Karotten 1 Stück
Schnittlauch 1 Bund
Chinakohl frisch 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Chilis, Zitronengras, Galgant, Ingwer und Limettenblätter putzen, in kleinere Teile bzw. Scheiben schneiden und in einen großen Topf mit ca. 5 bis 6 l Wasser geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und alles ca. 1,5 bis 2 Stunden leicht sieden lassen. Danach das Gemüse herausheben und Brühwürfel nach Geschmack dazugeben.

2.Inzwischen das Putenfleisch waschen, klein schneiden und in einem separaten Topf mit Hühnerbrühe garen (nicht in die Suppenbrühe geben, da diese sonst trübe wird). Dann in eine kleine Schüssel heben und nach Wunsch die Shrimps angaren. Diese ebenfalls in eine separate Schüssel geben.

3.Während die Suppe siedet, die Karotten schälen und in ca. 2,5 cm dünne Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Scheiben schneiden und den Chinakohl putzen und in dünne Streifen schneiden. Das Korianderkraut klein zupfen. Dann alles getrennt in Schalen geben.

4.Die Suppe sollte kochend heiß serviert werden (am besten in einem kleinen Wok, der die Temperatur hält, oder im Fonduetopf). Alle Gemüsezutaten sowie das Putenfleisch und die Shrimps samt Korianderkraut werden in gleichen Schalen roh dazu serviert.

5.Jeder Gast kann sich jetzt nach eigenem Geschmack seine Zutaten zusammenstellen und darüber die heiße Suppe geben. Jede Schale fällt anders aus, das ist der Charme dieser Thai-Suppe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Suppe (Uschi Nerke)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Suppe (Uschi Nerke)“