Streusel-Käsekuchen vom Blech

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig etwas
Mehl 250 Gramm
Hefe Würfel 15 Gramm
Milch,lauwarm 125 ml
Butter zerlassen 40 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Ei,Größe M 1
Für den Quark etwas
Butter weich 150 Gramm
Zucker 125 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier,Größe M 2
Speisestärke 2 Esslöffel
Magerquark 750 Gramm
Für die Streusel etwas
Butter zerlassen 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Zimt Teelöffel
Mehl Backpapier 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
32,2 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben.Hefe in der Milch auflösen. Mit den Rest Teigzutaten zum Mehl geben. Alles zu einem glattten Teig verkneten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen und 15 Minuten abgedeckt gehen lassen. Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen, Stärke una Quark unterrühren und auf den Teig streichen.Zutaten für die Streusel verkneten, über den Quark streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streusel-Käsekuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streusel-Käsekuchen vom Blech“