Tagliatelle mit Safransoße

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 2 Stk
Knoblauchzehen 1 Stk
Olivenöl 2 EL
Safranfäden 1 Msp.
trockener Weißwein 200 ml
Salz, Pfeffer etwas
Tagiatelle 400 g
Mascarpone 250 g
Petersilie glatt frisch, gehackt 1 EL
Basilikum gehackt 2 EL
Parmesan, frisch gerieben 50 g

Zubereitung

1.Die Schalotten und den Knoblauch schälen undfein hacken.

2.Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin etwa 3min dünsten. Den Safran unterrühren und den Wein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce aufkochen und so lange köcheln lassen, bis sie zur Hälfte reduziert ist.

3.Inzwischen die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

4.Den Mascarpone i8n dei Soße rühren, aufkochen und weitere 7min kochen lassen.

5.Tagliatelle auf Tellern verteilen, die Soße darüber geben und mit den Kräutern anrichten. Mit Parmesan bestreuen.

6.Für mich als Fleischfreund habe ich noch einige Streifen Kochschinken in Olivenöl knusprig angebraten und ebenfalls über die Tagliatelle gegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Safransoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Safransoße“