Schinken-Lauchrollen-Gratin

1 Std 35 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schinken gekocht 400 gr.
Lauchstange 8 Stk.
Reis parboiled 2 Tasse
Zwiebeln frisch 2 Stk.
Gemüsebrühe 5 dl
Weisswein 2,5 dl
Sahne 30% Fett 2,5 dl
Grana Padano Parmesan 100 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Safran Pulver 1 Päckchen
Kümmel 1 Teelöffel (gestrichen)
Eier Freiland 2 Stk.
Mehl gesiebt 4 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
18,4 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Wir duensten in etwas Rapsoel eine QUER halbierte, gehackte Zwiebel an und geben den Reis dazu, dann 1 dl. Wein und den Safran und 3Tassen Gemuesebruehe und lassen auf kleiner Flamme einkochen.

2.Vom Lauch schneiden wir vom Inneren Herzen je 8 mal 13 cm lange Stangen und vom Rest des Lauchs cm. breite Streifen und geben diese in eine Pfanne mit wenig Gemuesebruehe und etwas Kuemmel. Platzieren die 8 Lauchstangen oben auf und garen ZU GEDECKT.

3.In einem Pfaennchen reduzieren wir etwas Weisswein mit der fein geschnittenen Knoblauchzehe und geben dann Gemuesebruehe zu und die Sahne. Lassen wiederum etwas reduzieren und geben zur cremigen Konsistenz 50 gr. Grana-Padano dazu und etwas Muskatnuss.

4.Der gegarte Reis kommt zum auskuehlen in ein Sieb und wird dann mit den geschlagenen Eiern vermengt und in einer grossen, beschichteten Bratpfanne flach gedrueckt, in Rapsoel auf kleiner Flamme gebacken.

5.Nun kommt der Lauch in die grosse, flache, ein geoelte Gratinform und die 8 Lauchstangen, je mit einer Schinkentranche umwickelt, oben drauf. Und nun mit der Sahne-Kaesesauce zu gedeckt und mit Grana und etwas Kuemmel bestraeut in den 200° heissen Ofen oder Umluft 160°. fuer 25 Minuten.

6.Wir drehen nun mit hilfe eines grossen Tellers den Reiskuchen in der Bratpfanne und mehlieren die, inzwischen FEIN gehobelten Zwiebelringe die wir bei 170° hellbraun frittieren.

7.Den Reis koennen wir nun auf ein Backpapier stuerzen und Rondellen ausstechen, die wir mit dem Schinkenrollen-Gratin und den gebackenen Zwiebeln auf heissen Tellern servieren. Ein guenstiges und deftiges Gericht an kalten Tagen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinken-Lauchrollen-Gratin“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinken-Lauchrollen-Gratin“