Rosenkohlauflauf mit Bolognese

1 Std leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
Rosenkohl frisch 600 gr.
Karotten 3
Zwiebel frisch 1
Öl 1 EL
Hackfleisch gemischt 400 gr.
Zucker 1 Prise
Tomatenmark 2 EL
stückige Tomaten 500 gr.
Milch 150 ml
Butter 50 gr.
Käse 75 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und kochen.

2.Zwiebel schälen und fein schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Öl erhitzen. Hack unter Wenden ca. 10 Minuten anbraten. Nach ca. 5 Minuten Gemüse dazugeben. Mit Salz, Pfefer und Zucker würzen. Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Tomatenmark unterrühren. Tomaten dazugeben und aufkochen.

3.Inzwischen Milch und Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen. Milchbutter zu den Kartoffeln geben, und zu Püree stampfen. Mit Salz abschmecken. Püree, Bolognese und Rosenkohl in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit käse überstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlauflauf mit Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlauflauf mit Bolognese“