Himbeer-Schoko-Mousse

5 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
dunkle Schokolade 100 g
Amarettini 50 g
Eier 2
Puderzucker 50 g
Kakaopulver 1 EL
Mandellikör 2 EL
Sahne 350 g
Mascarpone 50 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Himbeeren 250 g

Zubereitung

1.1. Für die Mousse die Schokolade in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Amarettini im Mixer fein zerkrümeln oder in einem Gefrierbeutel füllen und mit dem Teigroller zerkleinern. Die Eier mit 25g Puderzucker mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Kakao mit dem Likör glatt rühren.

2.Die Eier, Amarettini und Likör nach und nach unter die abgekühlte Schokolade rühren. Die Masse 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3.2. 250g Sahne steif schlagen und unter die Schokomasse heben. Mascarpone und die restlichen 100g Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Einige schöne Himbeeren für die Deko beiseitelegen, die restlichen leicht zerdrücken und mit dem restlichen Puderzucker mischen.

4.3. Die Himbeer-Puderzucker-Mischung auf 6 Gläser verteilen, darauf die Mousse, eine Schicht frische Himbeeren und eine Schicht Sahne füllen. Die Gläser mindestens 4 Stunden kühl stellen. Nach Wunsch mit Schokoröllchen dekorieren.

5.Tipp: Die Amarettini kann man auch erst am Schluss darüberstreuen, dann bleiben sie knusprig und jeder kann nach Wunsch dosieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Schoko-Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Schoko-Mousse“