Butterkuchen von Oma

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig :
Weizenmehl - evtl. e t w a s mehr 500 Gramm
Trockenhefe 1 Tüte
Margarine 100 Gramm
Milch 250 ml
Zucker und evtl. noch 1 Päckchen Vanillinzucker 100 Gramm
Salz 1 Teelöffel
gemahlene Muskatnuss 1 Teelöffel
Eier 2 Stück
Für den Belag :
Eigelb und etwas Dosenmilch 2 Stück
Butter kalt 125 Gramm
Zucker 150 Gramm
Kokosflocken 80 Gramm
Mandeln gemahlen oder Mandelblättchen 80 Gramm
etwas Zimtzucker oder nur Zucker etwas
gefettetes Backblech - normale Größe 1
und evtl. noch ein halbes oder kleineres Blech etwas

Zubereitung

Für den Teig :

1.Weizenmehl und Trockenhefe mischen und in eine größere Rührschüssel sieben. Die Margarine zusammen mit Milch, Zucker,Van.-Zucker, Salz und Muskatnuss in einen Kochtopf geben und unter Rühren solange erwärmen bis das Fett aufgelöst ist.

2.Wenn die Flüssigkeit lauwarm ist zusammen mit den 2 Eiern zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes solange verkneten bis er anfängt Blasen zu schlagen. ( Mindestens 5 Mn..) Falls ihr dann das Gefühl habt der Teig könnte zu feucht sein gebt noch etwas Mehl - etwa einen gehäuften Eßl. - zu und knetet den Teig nochmals gut durch.

3.Rührschüssel dann mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ( z.B. neben einem Heizkörper ) mindestens 1 Sunde ( auch gerne 2 Stunden ) gehen lassen. Dann den Teig auf dem gefetteten Backblech verteilen und nochmals 30 Min. gehen lassen.

Für den Belag :

4.Mit der Hand den Zucker unter die Butter kneten und in den Kühlschrank stellen. 2 Eier trennen. Eigelb mit etwas Dosenmilch verrühren. Die Kokosflocken mit den Mandeln mischen, evtl. Zimtzucker vorbereiten.

5.Teig mit Eigelb bestreichen, dann mit der Kokos-/Mandelmischung bestreuen und Butter-Zuckerflocken darauf verteilen. Dann noch mit e t w a s Zucker oder Zimt-Zucker bestreuen. Backofen vorheizen : Ober-/Unterhitze 180 Grad. Blech dann einschieben und ca. 25 Min. backen - Nadelprobe.

6.Tipp : Wenn man den Teig nur auf einem Blech verteilt wird er ziemlich hoch. Nehme deshalb immer noch ein halbes Blech ( Oder kleineres ) dazu. Dann brauchst Du aber etwas mehr Belag !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butterkuchen von Oma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butterkuchen von Oma“