Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen

Rezept: Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen
Für ca. 6 Pers., wenn Jeder zwei Stücke isst.
21
Für ca. 6 Pers., wenn Jeder zwei Stücke isst.
01:15
3
20862
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk
Springform
etwas Butter und Paniermehl für die Springform
200 gr.
Butter
200 gr.
Zucker
200 gr.
Mehl
0,5 Tl
Backpulver
0,25
1/4 Fläschchen Zitronenanroma
2 Stk.
säuerliche Äpfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2068 (494)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
57,4 g
Fett
27,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen

Käsekuchen mit Kirschtopping

ZUBEREITUNG
Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen

1
Ich beschreibe meine Rezepte Schritt für Schritt, so dass auch jeder Anfänger gut damit klar kommt! Also traut Euch! Butter und Zucker zu einer möglichst gleichmäßigen Masse verrühren, 1 EL (Esslöffel) Mehl dazu geben und verrühren. Eier drunter rühren und Zitronenaroma dazu geben.
2
In das Mehl eine Kuhle drücken und das Backpulver hinein geben; mit einander vermengen, erst dann das Mehl Stück für Stück zu dem restlichen Teig dazugeben und gut verrühren. Während des Rührvorganges die Äpfel schälen und in 8tel Spalten schneiden.
3
Die Springform mit Butter und Paniermehl bestreichen, damit hinterher nichts kleben bleibt. Als Alternative kann man auch Backpapier reinlegen. Mit der Hälfte des Teiges den Boden bedecken, die Apfelspalten hineindrücken und den restlichen Teig darüber. ACHTUNG!! Wenn der Kuchen eingefroren werden soll, bitte unbedingt darauf achten, dass die Äpfel komplett mit Teig bedeckt sind, sonst werden sie nach dem Auftauen labberig!
4
Ich heize den Backofen nicht vor, weil es Energieverschwendung ist! Springform auf ein Rost in den Ofen schieben, bei Umluft oder Heißluft bei 160 Grad ca.20 Minuten Backen lassen. Um unschöne Blasen zu vermeiden, danach mit einem Holzstäbchen in die Blasen Pieksen. Danach noch mal gute 20 Minuten backen. Jeder Backofen backt anders, beim Ersten Versuch solltet Ihr vielleicht zwischendurch kontrollieren wie braun er schon ist und ggf. Hitze abschalten und nur noch die Resthitze nutzen.
5
Meine Angaben sind immer passend zu MEINEM Backofen! Bei Euch könnten auch nur 40 Minuten reichen oder doch lieber 50 min. "Versuch macht bekanntlich kluch" Ich habe für ein Blech das Rezept verdoppelt, hatte aber dann immer noch zu viel Teig und habe kleine Küchleinformen noch damit gefüllt.

KOMMENTARE
Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Hört sich lecker an, aber leider weiß ich nicht wei viel Eier dran kommen. Fehlen in der Zutatenlilste. Bitte gibt sie noch an, damit man den Kuchen auch nachbacken kann. Liebe Grüße von Gabi
   Gabrilo
Für das Rezept fehlt die Angabe der Eier. Das ist leider schade, da man nicht weiß wieviel Eier reinkommen
   Hoellenbraut
@Schwabenhexe1, bist doch ne Hexe, da klappt das sicherlich; aber im Ernst, ich habe eine Küchenmaschine, die das rühren für mich erledigt! Denk dran, nicht mit Deinem Besen Rühren, könnten hinterher wiederliche Borsten im Kuchen sein! ;-)

Um das Rezept "Gedeckter Apfelkuchen, Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung