Gebratene Tintenfischringe im Salatbett

von rennmaus1411
Gebratene Tintenfischringe im Salatbett - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Tintenfisch tiefgefroren gegart
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3
Knoblauchzehen
1 Esslöffel
Kräuter der Provence von Goutess
1 Stück
Romanasalat groß
2 Stück
Spitzpaprika grün
2 Stück
Spitzpaprika rot
4 Stück
Schalotten gehackt
2 Stück
Zwiebeln
3 Esslöffel
Weißweinessig
4 Esslöffel
Walnussöl
Olivenöl zum Braten
1
Die Tintenfischringe in einem Sieb auftauen lassen.
2
Den Romanasalat putzen, waschen, schleudern und in Streifen schneiden. Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten fein hacken. Alles zusammen in eine Schüssel geben.
3
In einem Schälchen 1/2 Tellöffel Salz, Pfeffer, 3 Esslöffel Weißweinessig (oder anderen Essig) mit 3 Esslöffeln Wasser gut verquirlen. Ich nehme dazu immer einen Milchaufschäumer ;-) Die Sauce abschmecken , 4 Esslöffel Walnußöl dazugeben, wieder kräftig verquirlen. Die Sauce unbedingt VOR Zugabe des Öls abschmecken, so kann man den Geschmack noch ändern! Beiseite stellen.
4
Die Zwiebeln hacken, den Tintenfisch waschen und so gut wie möglich trockentupfen. Den Knoblauch fein hacken. In einer großen Pfanne Olivenöl zum Braten erhitzen. Jetzt portionsweise den Tintenfisch kross anbraten, rausnehmen und warmstellen. Den weiteren Tintenfisch ebenso braten. Den Knoblauch und die Zwiebeln einstreuen und kurz mitdünsten.
5
Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen, die Kräuter der Provence darüberstreuen.
6
Die Salatsauce noch einmal durchquirlen, über den Salat geben und vorsichtig gründlich vermischen. Den Salat auf 4 Tellern verteilen, die Tintenfischringe darauf dekorativ anrichten und servieren. Dazu passt Baguette oder Fladenbrot aus meinem KB