Käsekuchen ohne Boden

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 3 Stk.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 2 Stk.
Backpulver 1 Teelöffel
Quark 20% 1 kg
Zitrone 1 Stk.

Zubereitung

1.Von der Zitrone die Schale abreiben, den Saft auspressen.

2.Butter - Zucker und Eier schaumig aufschlagen.

3.Puddingpulver - Backpulver - Quark - Zitronenschale und Zitronensaft unter die Masse rühren.

4.Eine Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. ( 28 cm )

5.Die Käsemasse einfüllen. Bei 170 Grad ca. 60 Minuten backen. Mittlere Schiene Ofen vorgeheitzt.

6.Auf dem Foto ist der kleine 20er zu sehen, einfach von allen Zutaten die Hälfte. Da sich Eier so schlecht teilen lassen, nehme ich zwei Eigelb und ein ganzes Ei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen ohne Boden“