Fruchtiger Entensalat à la Zacherl

1 Std mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Entenbrust 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Grapefruit 2 Stk.
Orangen 2 Stk.
Haselnüsse 3 EL
Heidelbeeren 3 EL
Senf 1 TL
Römersalat 2 Stk.
Honig 1 TL

Zubereitung

1.Die Entenbrust auf der Fettseite rautenförmig einschneiden. Beidseitig salzen und pfeffern und auf der Hautseite in der kalten Pfanne aufsetzen und knusprig ausbacken.

2.Die Zitrusfrüchte schälen und Filets auslösen.

3.Wenn die Entenbrust schön knusprig ist, in der Pfanne wenden und bei 200°C samt Pfanne in den Ofen schieben. Nach ca. sechs Minuten aus der Pfanne nehmen und im Ofen ohne Hitze, bei 10 cm offen stehender Tür nachziehen lassen.

4.In der Pfanne mit dem Entenfett die Haselnüsse anrösten und dann die Zitrusfilets mit dem Senf und den Heidelbeeren durch diese Pfanne schwenken. Mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken.

5.Vom Römersalatherz 9 schöne Blätter ablösen. Diese im Dreieck in einer "Bowl" anrichten, mit dem Zitrussalat belöffeln. Die Entenbrust quer zur Faser diagonal aufschneiden und darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtiger Entensalat à la Zacherl“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtiger Entensalat à la Zacherl“