Spargel-Risotto

1 Std 35 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel grün frisch 500 gr.
Risotto-Reis 2 Tassen
Hühnerbrühe 8 Tassen
Karote 1 Stk.
Stangensellerie 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Weisswein 2 dl
Traubenkernöl oder Raps 4 Esslöffel
Grana Padano Parmesan 100 gr.
Schmelzkäse Doppelrahmstufe 2 Stk.
Petersilienstiele 20 gr.
Petersilie glatt frisch 20 gr.
Steinpilzmehl 5 gr.
Safran Pulver 2 Prise

Zubereitung

1.Wir schneiden die ungeschaelten Spargeln in cirka Centimeter grosse Rollen, wobei wir die Spitze dekorativ 5 mal so lang lassen. Die kleine Karote und die ca.20 cm. Selleriestange hacken wir grob wie auch die Zwiebel, so in Mire-Poix manier.

2.Nun duensten wir die Zwiebel glasig und geben dann den Reis dazu, den wir kurz darauf mit dem Weisswein abloeschen und geben gleich eine Tasse heisse Bruehe dazu, das Steinpilzpulver und den Safran, wie auch den gehackten Sellerie und die Karote und lassen einreduzieren.

3.Wir geben nun 3 Tassen Bruehe nach und alle Spargeln und lassen wieder einreduzieren auf kleinem Feuer und immer wieder geben wir Bruehe nach bis nur noch eine Tasse uebrig bleibt.

4.Nun beurteilen wir die Konsistenz und geben, wenn notwendig etwas Bruehe nach. Ziehen den Risotto vom Feuer und geben den Parmesan und den zerstueckelten Schmelzkaese dazu.. Nach weiteren 5 Minuten ruehren wir vorsichtig um und servieren auf flachen, vorgeheizten Suppentellern den nun durchs ganze Haus duftende SPARGEL-RISOTTO

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Risotto“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Risotto“