Schachbrett-Torte

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Heller Biskuitteig:
Eier 4
Zucker 140 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 200 gr.
Backpulver 1 TL
Dunkler Biskuitteig:
Eier 4
Zucker 140 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 200 gr.
Backpulver 1 TL
Kakaopulver 1 EL
Füllung u. Dekor
Sahne 1 Liter
Vanillezucker 3 Päckchen
Raspelschokolade zartbitter 2 EL
Raspelschokolade weiß 1 EL
Schokoladendekor 16 Stück

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten jeweils einen hellen und einen dunklen Biskuitteig herstellen. Die Teige potionsweise abwechselnd in zwei Springformen mit dem Hilfsmittel von Tupperware (hat mir meine Freundin geschenkt) geben, so daß einmal der dunkle Teig aussen und einmal der helle Teig aussen ist. Die Böden im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen. Die abgekühlten Tortenböden jeweils einmal waagrecht durchschneiden. (Wenn ich die 4 Hälften genommen hätte, wäre die Torte zu hoch geworden. Ich habe deshalb gleich 1 Bodenhälfte für später mal eingefroren.) Nun den Boden (von denen ich noch zwei habe) auf die Tortenplatte legen und mit 1/3 der geschlagenene Sahne bestreichen. Den anderen Tortenboden darauflegen und wieder mit Sahne bestreichen. Nun noch den letzten Boden (gleicher wie erster) oben drauf legen und mit der restlichen Sahne oben und aussenherum bestreichen. Mit Schokodekor nach Belieben verzieren.

2.Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Michaela.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schachbrett-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schachbrett-Torte“