Zwetschgenkuchen mit Quarkguss

2 Std mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Hefe Würfel 1
Mehl 400 gr.
Zucker 60 gr.
Salz 1 Prise
Milch lauwarm 180 ml
Butter flüssig 75 gr.
Zwetschgen 2,5 kg
Löffelbiskuits 10
Magerquark 750 gr.
Zucker 125 gr.
Salz 1 Prise
Speisestärke 60 gr.
Crème fraîche 250 gr.
Zitronenschale gerieben 1 Tl.
Eier 5
Zucker 100 gr.
Zimt 3 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
3,4 g

Zubereitung

1.Hefe zerbröckeln und mit 2 El lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl, 60gr. Zucker,Salz, Milch und Butter zu einem glatten Teig verkneten.Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.

2.Zwetschgen waschen und entsteinen. Löffelbiskuits fein zerbröseln.

3.Quark, Zucker, Salz, Speisestärke, Creme fraiche, Zitronenschale und Eier zu einer glatten Masse verrühren. Beiseite stellen.

4.Teig auf einer bemehlten Fläche nochmals durchkneten. Ein tiefes Backblech fetten und den Teig darauf ausrollen.Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Biskuitbrösel auf dem Teig verteilen und den Teig nochmal 15 Min. gehen lassen. Backofen vorheizen(Umluft 160°/Ober-Unterhitze 180°).

5.Zwetschgen auf dem Hefeboden verteilen und den Quarkguss drüber giessen. Ca. 50-60 Min. backen. Kuchen herausnehmen und die Zucker-Zimt mischung auf den Heißen kuchen geben. Ganz auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Quarkguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Quarkguss“