Crème Brûlée aus Ziegenkäse

50 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 375 ml
Sahne 375 ml
Ziegenkäse 250 gr.
Thymian 2 Zweige
Honig 1 EL
Eigelb 4
Hühnerei Vollei 3
Salz 1 Prise
Pfeffer etwas
Zucker braun etwas

Zubereitung

Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Zuerst die Milch mit der Sahne und dem Ziegenkäse in einem Topf aufkochen. Den Ziegenkäse mit einem Pürierstab untermischen. Thymian und Honig hinzugeben und 20 Minuten ziehen lassen.

2.Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließen alles durch ein feines Sieb streichen, um den Thymian abzuschöpfen.

3.Das Eigelb mit dem Vollei verquirlen. Eine kleine Menge der warmen Milchmischung zu den Eiern hinzugeben und verrühren. Hierbei die Temperatur kontrollieren, damit die Eier nicht stocken.

4.Nun die Masse aus Ei in die Milchmischung geben und leicht verrühren. Danach alles auf Förmchen verteilen.

5.Schließlich die Förmchen in den 95° Grad heißen Backofen schieben. Hierbei am besten die stehende Hitze in der Mitte des Backofens nutzen und dabei Umluft und Dampf vermeiden.

6.Nach 35 bis 40 Minuten aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren braunen oder weißen Zucker auf die Creme streuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

7.Je nach Geschmack können die Förmchen mit je einer getrockneten Feige versehen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crème Brûlée aus Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crème Brûlée aus Ziegenkäse“