Apfel- Butterkuchen

1 Std 25 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 400 g
Hefe 25 g
Zucker 170 g
Butter weich 250 g
Eier 2
Milch 200 ml
Zimt 0,5 TL
Äpfel 500 g
Zitronensaft 2 EL
Mandelblättchen 30 g

Zubereitung

Mehl, Hefe, 70g Zucker, 50 g weiche Butter, Eier, lauwarme Milch und 1 Prise Salz mit den Knethacken des Handrührgerätes gut verkneten. An einem warmen Ort ca 30 Minuten gehen lassen. Auf ein gefettetes, tiefes Backblech geben und gleichmäßig auf dem Blech auseinanderdrücken (am Besten mit bemehlten Händen). Weitere 20 Minuten gehen lassen. 200g weiche Butter, 70 g Zucker und 1/2 TL Zimt sehr cremig rühren. 500 g Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. 2 EL Zironensaft darüber und dann mischen. Apfelspalten auf den Teig verteilen und die Zimtmischung darübergeben. 30g Mandelblättchen und 30g Zucker darüberstreuen und im heißen Ofen bei 200grad (Umluft 180grad) auf der untersten Schiene ca 25 minuten backen. Für ganz Raffinierte: Vertiefungen in den Teig drücken und mit einem Spritzbeutel, gefüllt mit der Zimtmischung, die Mischung in den Teig spritzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel- Butterkuchen“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel- Butterkuchen“