Aprikosen-Blechkuchen mit Kokos

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Aprikosen, halbiert 1 Dose groß
Mehl 400 g
Zucker 150 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Margarine 200 g
Eier 3 Stück
Milch 75 ml
Kokosraspeln 100 g
Sahne 500 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1628 (389)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
33,3 g
Fett
26,8 g

Zubereitung

1.Aprikosen abtrofen lassen. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Margarine, Eier und Milch zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.Eine Blechkuchenform mit Backpapier auslegen und den Teig darüber gleichmäßig verstreichen (Achtung, klebrig!). Aprikosen mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken

3.Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen und anschließend in der Form auskühlen lassen.

4.Die Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett (!) goldbraun rösten.

5.Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und über dem Aprikosenboden verteilen. Abgekühlte Kokosraspeln darüberstreuen.

6.Tasse Kaffee kochen und reinhauen ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Blechkuchen mit Kokos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Blechkuchen mit Kokos“