Schnelles Thai-Curry

25 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Nudeln 200 g
Zwiebel 1
Paprikaschote 0,5
Hühnerbrühe-Pulver, Curry bzw. Thaicurry etwas
Kokosmilch 0,5 Dose

Zubereitung

1.Nudeln nach Anleitung gar kochen, abseihen. Zwischenzeitlich Fett in der Pfanne heiß werden lassen und gewürfelte Zwiebeln sowie Paprikaschote anbraten. Die abgeseihten Nudeln mit zugeben und schön mit anbraten. 2 EL Hühnerbrühe darüberstreuen. Wenn die Nudeln nach Wunsch angebraten sind etwas heißes Wasser darübergießen (ca. einen kleine Tasse).

2.Die Kokosmilch dazugeben, alles aufkochen lassen. Mit Curry (besser Thaicurry) abschmecken. Evtl. kann noch nachgesalzen werden oder man gibt noch etwas Brühpulver dazu, das mach ich immer. Man kann auch noch Pilze oder Asiagemüse mit reinmachen. Alles was dazupasst ist erlaubt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schnelles Thai-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnelles Thai-Curry“