Mürbteig- Plätzchen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Mürbteig:
Mehl 250 g
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Paprika edelsüß 1 Msp
Ei 1 Stk.
Sahne 125 ml
kalte Butter 125 g
Emmentaler gerieben 200 g
Für den Belag:
Emmentaler oder Gouda gerieben etwas
grobes Salz etwas
Sesam etwas
getrocknete Kräuter z.B. Pizzagewürzmischung etwas
Man kann aber auch andere Zutaten nehmen, freie Auswahl etwas

Zubereitung

1.1. Das Mehl, Backpulver, Salz, Paprika, Ei, Sahne, kalte Butter (sollte auf jeden Fall kalt sein, sonst geht der Teig nicht gut auf) und geriebener Käse zu einem Mürbteig kneten. Wenn der Teig klebrig oder warm ist, dann für einige Minuten in den Kühlschrank legen. Wenn er dann immernoch klebt, einfach etwas Mehl unterkneten.

2.2. Backofen auf Umluft und 200 Grad vorheizen. Dann den Teig dünn ausrollen (ca. 1/2 cm) und mit beliebigen Förmchen (ich nehme dafür immer ein Stern-, Kreis- und Herzförmchen) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3.3. Mit getrockneten Kräutern, groben Salz, Sesam und/oder geriebenem Käse etwas belegen. Dann im Backofen auf mittlerer Schiene für 10 Minuten goldbraun backen.

4.Und fertig ist der leckere Snack!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbteig- Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbteig- Plätzchen“