Pralinen: Mozart-Pralinen

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pistazien gehackt 10 g
Marzipan 50 g
Nougat 200 g
Kuchenglasur 1 Päckchen
dunkel etwas

Zubereitung

1.Nougat in Wasserbad schmelzen.

2.Pistazienstücke (3-5 Stück) in die Vertiefungen geben. Darauf einige Tropfen Nougat geben (hatte ich bei den ersten nicht gemacht, aber so halten die Pistazien besser).

3.Marzipan in 19 kleine Kugeln formen, diese etwas platt drücken und in die Förmchen auf die Pistazien legen.

4.Darauf den Nougat giessen.

5.Nun die Form für einige Zeit in den Kühlschrank stellen, bis der Nougat fest geworden ist.

6.Anschließend die Pralinen aus der Form drücken.

7.Kuchenglasur schmelzen und die Pralinen dort hinein tauchen.

8.Nun auf ein Pralinengitter legen und fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Mozart-Pralinen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Mozart-Pralinen“