Orangen - Sanddorn - Rotkraut

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkohl frisch 1 kg
Sanddorn Balsamico 8 Esslöffel
Sanddorn Gelee 3 Esslöffel
Bio-Orange 1 Stück
Rotwein trocken 300 Milliliter
Sternanis 2 Stück
Gewürznelken 2 Stück
Zimtstange 1 Stück
Lorbeerblatt 2 Stück
Zucker 4 Esslöffel
Pimentkörner 1 Teelöffel
Wacholderbeere 1 Teelöffel
Zwiebeln frisch 3 Stück
Gänsefett/-schmalz 50 Gramm
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Rotkohl in feine Streifen schneiden, in eine Schüsselgeben und Zucker, Sanddorn Balsamico und Rotwein hinzufügen und durchkneten. Zimt, Piment, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter in einen Teefilter geben und fest verschliesen und zu dem Rotkohl geben und mind. 4 Stunden marinieren lassen.

2.Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Gänseschmalz in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebelstreifen darin glasig braten. Mariniertes Rotkraut hinzufügen und ca 45 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Dabei öfter umrühren.

3.Nach 30 Minuten die Orange in Scheiben schneiden und mit dem Sanddorn Gelee hinzufügen, den Teefilter mit den Gewürzen entfernen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Beilage zur Gans oder Ente servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen - Sanddorn - Rotkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen - Sanddorn - Rotkraut“