Der Heilig Abend ~ Kuchen

1 Std leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 1 Tasse
Wasser 1 Tasse
Mehl 1 Tasse
Zucker braun 1 Tasse
Eier 4 XL
Butter weich 1 Stück
Trockenfrüchte 2 Tassen
Salz 1 TL
Backpulver 1 TL
Nüsse 1 Handvoll
Zitrone 1 Bio
Whisky schottisch 1 Flasche

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zunächst koste den Whisky und überprüfen seine Qualität!

2.Nehme dann eine große Rührschüssel zur Hand!

3.Währenddessen probiere nochmals den Whisky und überzeugen sich davon, dass er wirklich von bester Qualität ist.

4.Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese in einem Schluck aus!

5.Wiederhole diesen Vorgang!

6.Schalte den Mixer an und schlage in die Rührschüssel die Butter flaumig weich!

7.Überprüfe, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probiere dazu nochmals eine Tasse voll.

8.Überprüfe, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probiere dazu nochmals eine Tasse voll.

9.Breche dann zwei Eier aus und zwar in die Rührschüssen und hau’n die schrumpligen Früchte mit rein!

10.Malte den Schixer aus!

11.Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse des mit ´nem Traubenschier!

12.Hüberprüfen den Whisky auf seine Konsissstenzzz…

13.Jetzt schmeiße die Zitrone in den Hixer und drücken die Nüsse aus!

14.Füge eine Tasse hinzu, Zucker, alles was auch immer…

15.Fette den Ofen ein! Drehen ihn um 360°. Schlage auf den Mehixler, bis er ausgeht!

16.Werfe die Rührschüssen aus dem Fenster und überprüfe nochmals den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskys bis er alle ist.

17.Gehe ins Bett und pfeife auf den Kuchen.

An alle meine Kochfreunde und Kochfreundinnen!

18.Ich denke mal wenn man die Flasche intus hat :-)...dann wird der beste Kuchen nichts mehr!!! In diesem Sinne wünsche ich euch *Allen* ein besinnliches und wunderschönes Weihnachtsfest... schön dass es Euch gibt....Seid ganz lieb von mir gegrüßt eure Linda

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Der Heilig Abend ~ Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Der Heilig Abend ~ Kuchen“