Irischer Whiskyfrüchte-Kuchen, das Original

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Trockenfrüchte,Zwetschgen,Aprikosen,Ananas,Rosinen. 450 g
Zitronat und Orangeat g
Whisky 150 ml
Zartbitterschokolade 200 g
Marzipanmasse 150 g
kandierte Belegkirschen 50 g
Mehl 200 g
Backpulver 2 TL
Kakaopulver 3 EL
Salz 1 Prise
weiche Butter 200 g
Zucker 200 g
Eier 5
gemahlene Haselnüsse 200 g
etwas Fett für die Form und etwas Nussmehl zum ausstäuben etwas
unbehandelte Zitrone Bio 1
gute Messerspitze Zimt und Ingwerpulver etwas
Für den Überzug ; Ganasch etwas
Vollmilch oder Zartbitterschokolade 200 g
Creme Double oder Sahne 100 ml
Whisky und 100 ml Kaffeelikör, es geht auch Espresso-Instantpulver 100 ml
blanchierte halbe Mandeln von Seeberger 50 g

Zubereitung

1.Sie zerschneiden die Trockenfrüchte 2 Tage vor dem Backen klein, geben diese mit dem Orangeat und Zitronat in ein Deckelglas oder Weckglas, schütten den Whisky darüber und lassen es 2 Tage ziehen. Der Whisky wird fast ganz von den Früchten aufgesogen.

2.Die Schokolade zerhacken, Marzipan ganz klein würfeln,Kirschen halbieren, beiseite stellen. Mehl mit Backpulver,Salz und Kakao vermischen.Nüsse klein häckseln oder gleich gemahlene kaufen. Zucker mit Butter cremig schlagen, nacheinander die Eier und die Mehlmischung unterwirken. Dann die Schokolade und das Nussmehl einarbeiten, die Gewürze dazugeben.Etwas Nussmehl zurückbehalten.Ofen auf 140 ° vorheizen.

3.Zitrone heiss abwaschen, trocknen und davon Zesten abziehen, diese mit den Whiskyfrüchten unter den Teig arbeiten.

4.Gugelhupfform oder Kranz ausfetten, mit Nussmehl bestäuben, dann den Teig einfüllen. Bei Umluft und 140 ° ca. 70 Minuten backen.Falls der Kuchen an der Oberfläche zu braun wird Alufolie darauf legen. Nach der Garprobe den Kuchen auskühlen lassen. Dann den restlichen Whisky und den Kaffeelikör darüberträufeln.Haben sie keinen, lösen sie 2 TL Espresso-Instantpulver in lauwarmem Whisky auf.

Kuchen überziehen mit einer Ganache; sprich Ganasch

5.200 g Schokolade ihrer Wahl in 100 ml Sahne oder Creme Double in einer kleinen Kasserolle erwärmen, Achtung darf nicht heiss werden. Immer dabei Rühren bis eine feine Creme entsteht. Etwas abkühlen lassen, mit einem Löffelchen über den Kuchen verteilen und mit einem Silikonpinsel vertreichen. Dann die Belegkirschen und die Mandeln darauf dekorieren. 2 Tage stehen lassen, dann entfaltet sich das volle Aroma.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Irischer Whiskyfrüchte-Kuchen, das Original“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irischer Whiskyfrüchte-Kuchen, das Original“