Weihnachtsplätzchen : Nuss-Nougat-Plätzchen

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Nuss-Nougat-Creme 200 g
Eier 2
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Pck.
Nelken gemahlen 1 Msp.
Muskatnuss gerieben 1 Msp.
Zitronenaroma etwas
Rosinen 50 g
Orangeat 30 g
Zitronat 30 g
Haselnüsse gemahlen 250 g
Backoblaten 60
für den Guß : etwas
Puderzucker 250 g
Zitronensaft 4 Eßl.

Zubereitung

1.Nuss-Nougat auflösen und abkühlen lassen.

2.Eier schaumig schlagen, Zucker, Vanillezucker einrieseln lassen und noch etwa 2 Min. weiterschlagen.

3.Nougatmasse kurz unterrühren, Nelken, Muskat, Aroma, Rosinen und die Sukkade zusammen mit den Nüssen unterheben.

4.Die Masse mit einem feuchten Messer bergförmig auf Backoblaten streichen.

5.Backofen auf 140° C vorheizen.

6.Während der Backzeit von 20-25 Min. den Guß vorbereiten. Die noch warmen Plätzchen damit bestreichen.

7.Die Nussplätzchen in gut verschießbare Dosen füllen. Sie sind etwa 3-4 Wochen haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen : Nuss-Nougat-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen : Nuss-Nougat-Plätzchen“