Plätzchen: Nougatstangen

1 Std 30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter 225 g
gesiebten Puderzucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 3
gemahlenen Zimt 2 Messerspitze
Weizenmehl 200 g
Kakao 40 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
geröstete Haselnüsse 125 g
********** etwas
Füllung etwas
Nuß- Nougatmasse 100 g
*********** etwas
Guß etwas
Zartbitter-Kuvertüre 150 g
Kokosfett 30 g

Zubereitung

1.Butter geschmeidig rühren, nach und nach Puderzucker, Vanillinzucker, Eigelbe und Zimt hinzugeben.

2.Mehl, Kakao, Backpulver mischen, sieben und löffelweise unterrühren.

3.Die gerösteten Haselnüsse ( brennen schnell an, also immer dabei bleiben) unterheben. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großgezackter Tülle füllen,etwa 4 cm lange Stangen spritzen. Bei Umuft 160° ca.7-10 Minuten ausbacken. Kann von Herd zu Herd unterschiedlich sein.

4.Erkalten lassen. Nougatmasse im Wasserbad zu einer gescheidigen Masse werden lassen. Auf die Unterseite eines Stangerl das Nougat geben und ein zweites darauf legen und zusammendrücken.

5.Zartbittere Schokolade in Stücke brechen, im Wasserbad mit dem Kokosfett zu einer geschmeidigen Masse verrühren und die Stangerl auf einer Seite eintauchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Nougatstangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Nougatstangen“