Brandteig nach Omas Rezept

Rezept: Brandteig nach Omas Rezept
Z.B. für gefüllte Windbeutel
23
Z.B. für gefüllte Windbeutel
01:00
13
1823
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,25 Liter
Wasser
1 Prise
Salz
50 gr.
Butter
150 gr.
Mehl
4 mittelgross
Eier Freiland
1 TL (gestrichen)
Backpulver
*********Für die Füllung *************
500 ml
Sahne
2 TL
Zucker
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Dose
Mandarinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
16,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brandteig nach Omas Rezept

ZUBEREITUNG
Brandteig nach Omas Rezept

1
Wasser, Salz und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kochstelle ausschalten und den Topf beiseite stellen.
2
Das gesiebte Mehl gesamt in den Topf geben. Mit einem Kochlöffel (so machte Oma es, ich nehme ein Handrührgerät mit einem Knethaken) gut durchrühren. Auf der noch warmen Kochstelle "abbrennen". Dazu die Masse rühren - mit dem Kochlöffel - bis sie sich als Kloß löst und sich am Topfboden weißer Belag zeigt.
3
Die Masse in eine hohe Rührschüssel geben. Ein Ei unter die heiße Masse rühren und den Teig abkühlen lassen. Die übrigen Eier nach und nach unterrühren, bis der Teig glänzt und in langen Spitzen zäh abreißt. Nun das Backpulver hinzugeben.
4
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit 2 Teelöffeln gleichgroße Teighäufchen auf das Backblech setzen. Genug Zwischenraum lassen, denn der Teig geht sehr auf!
5
Den Backofen auf 210° C stellen. 1 Schale Wasser hineinstellen und das gefüllte Backblech auf die 2. Stufe von Unten einschieben. Ca. 30-40 Min. backen. Achtung: Die Backofentür erst öffnen, wenn die Windbeutel fertig sind. Sofort nach dem Backen mit einer Küchenschere aufschneiden und auskühlen lassen.
6
Für die Füllung die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen. Vanillezucker und Zucker dazugeben und gut verrühren. Die Mandarinen abgießen und unter die Sahne heben. Nun die Windbeutel damit füllen.

KOMMENTARE
Brandteig nach Omas Rezept

Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
Da bekommt man Hunger 5*
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Omas Rezepte sind unschlagbar"!
Benutzerbild von siggili
   siggili
Ohh, die sehen super aus 5* LG
Benutzerbild von Tuetensuppenkoch
   Tuetensuppenkoch
Schönes Rezept - Gefällt mir -★★★★★vom TÜTENSUPPENKOCH !
Benutzerbild von Miez
   Miez
Self made is halt einfach klasse ... so mag ich Windbeutel! Sterne und Gruß, Micha

Um das Rezept "Brandteig nach Omas Rezept" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung