Entenbrustfilet in roter Traubensoße mit knusprigen Gnocchi

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Entenbrüste 2 gr.
Schalotten 2
Weintrauben rot 18
Butter 2 TL
Portwein 250 ml
Geflügelfond 150 ml
Johannisbeersaft 100 ml
Gnocchi 2 Päckchen
Zucker 1 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Fettseite der Entenbrust rautenförmig einschneiden. Das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett mit der Brustseite nach unten etwa für 12 Minuten braten. Danach wenden und weitere 5 Minuten garen. Anschließend aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken.

2.Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Trauben waschen, halbieren und entkernen. Butter in der Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Dann mit dem Portwein, Fond und Saft ablöschen. Beim Reduzieren das Johannisbeergelee unterrühren und die Trauben hinzufügen. Bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die gekauften Gnocchi für 2 Minuten kochen und auf die Seite stellen. Danach die erkalteten Gnocchi in Butter und mit einer kleinen Prise Zucker goldbraun und knusprig anbraten. Zum Schluss alles zusammen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrustfilet in roter Traubensoße mit knusprigen Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrustfilet in roter Traubensoße mit knusprigen Gnocchi“