Königsberger Keilchen- Historisches Originalrezept

Rezept: Königsberger Keilchen- Historisches Originalrezept
Dieses Gericht ist die ostpreußische Form der Klöße. Bitte unbedingt ausprobieren! Der Geschmack ist einzigartig
5
Dieses Gericht ist die ostpreußische Form der Klöße. Bitte unbedingt ausprobieren! Der Geschmack ist einzigartig
01:10
6
11260
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1500 Gramm
Kartoffeln
500 Gramm
Kartoffeln gekocht
1 Stück
Ei
2 Esslöffel
Mehl
3 Stück
Zwiebeln
1000 Gramm
Schweinebauch
50 Gramm
Schwein Bauchspeck roh geräuchert
1 Prise
Salz
Butter
2 Esslöffel
Kartoffelstärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
12,3 g
Fett
12,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Königsberger Keilchen- Historisches Originalrezept

ZUBEREITUNG
Königsberger Keilchen- Historisches Originalrezept

1
Das Gericht wird auch heute noch sehr häufig von meiner Familie gekocht. In Königsberg war es ein Sonntagsessen, nachdem es in den Tiergarten zu Musik Kaffee und Kuchen ging. Es wurde von meinem Onkel von seiner Oma übernommen und in seinem ostpreußischen Rezeptbuch festgehalten. Es ist also über 100 Jahre alt. Bitte unbedingt ausprobieren es schmeckt wirklich super, auch wenn es der Killer für jede Diät ist - ein Männergericht halt.
2
1. Rohe Kartoffeln reiben und in einem Leinentuch gut ausdrücken. Diese trockene Kartoffelmasse mit den zerstampften gekochten Kartoffeln, dem Ei, Salz und dem Mehl mit nassen Händen gut durchkneten. Etwa eine halbe Stunde stehen lassen und dann kleine längliche Klöße formen. Alternativ kann man auch fertige Kloßmasse verwenden, dann gehts natürlich schneller.
3
2.Kartoffelstärke in das noch kalte Wasser geben. Das Wasser aufkochen lassen. Die Klöße in das kochendes Wasser geben und nach dem Hochkommen noch ca. 10 min ohne Deckel ziehen lassen.
4
3. Schwarte vom Schweinebauch entfernen und verwerfen. Den Schweinebauch würfeln und knusprig ausbraten. Nach einigen Minuten ( ca. nach der Hälfte der Bratzeit) Zwiebeln und Speckwürfel kleingeschnitten dazugeben. Sollte nicht genug Fett ausgebraten sein noch Butter in die Pfanne zugeben. Alternativ kann man auch einen Teil desSchweinebauchs durch Kassler ersetzen. Dann wird der Geschmack noch etwas herzhafter
5
4. Keilchen auf dem Teller gut mit Fett, Zwiebel und Fleisch bedecken.

KOMMENTARE
Königsberger Keilchen- Historisches Originalrezept

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Ich kenne das Rezept von meiner Mutter, sie stammt auch aus Ostpreußen, nähe Königsberg. Das Gericht hab ich schon völlig vergessen. Wir haben immer Speck/ Zwiebel angebraten und über die Klöße gegeben.Du hast recht ,es schmeckt wirklich "EINZIGARTIG". Dafür von mir 5*****chen. Gruß, OSB-Cranz.
HILF-
REICH!
   Tabiris
Ist auch eins unserer Familienrezepte allerdings etwas anders : ich nehme nur rohe Kartoffeln und forme die mit Mehl zu Keilchen, dann in siedendes Wasser bis sie hochkommen, danach werden sie mit Butter Speck und Zwiebeln angebraten, zum Schluss komme. Eier drüber die leicht auseinander gezogen werden, bei Oma gab es dazu Milchsuppe. Rezept denke ich ist im Ursprung aus Masuren
Benutzerbild von Kleeli69
   Kleeli69
Wie wahr. Ein Diätkiller. Aber Diäten beginnen ja immer erst morgen... Ich kenne ein ähnliches Rezept, mein Vater stammt aus der Nähe von Königsberg. Das hier hört sich auch sehr lecker an. Werde ich mit Sicherheit ausprobieren. Schick Dir aber schon mal 5* und LG. Regine
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
Das blanke Fett lasse ich dann doch mal weg, aber ansonsten herzhaft und bodenständig. LG Elfi
Benutzerbild von Moni68
   Moni68
Ich kenne dieses Gericht sehr gut. Meine Oma stammt aus Königsberg und mein Papa hat seine Kindheit dort verbracht. Mein Papa hat viele Rezepte von meiner Oma übernommen und dazu gehört auch dieses. Wir haben aber immer Schnullerchen dazu gesagt, wegen der Form. Wir lieben dieses Gericht, weil es so super lecker ist. Dafür natürlich 5*****. LG Simone
Benutzerbild von GeronimosWife
   GeronimosWife
Jetzt habe mitbekommen was Keilchen sind. Aber warum muss ich das unbedingt ausprobiren? War ein Scherz....bekommst du von mir schon 5 Sterne

Um das Rezept "Königsberger Keilchen- Historisches Originalrezept" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung