Mokka-Sahnetorte

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuit-Boden: etwas
Eier 4
Zucker 120 g
Mehl 120 g
Kakaopulver 2 EL
Für den Biskuit-Rand: etwas
Eier 4
Zucker 120 g
Mehl 120 g
Kakaopulver 2 EL
Für die Creme 2
Mascarpone 500 g
Tia Maria 150 ml
Zucker 50 g
Vanillinzucker 2
Instant-Espressopulver 2
Gelantine 3 Blatt
Für die Verzierung: etwas
Sahne 250 ml
Schokoladeperlen oder -flocken etwas

Zubereitung

1.Biskuit-Boden: Backrohr NICHT VORHEIZEN ! Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach Zucker zufügen und schlagen bis der Zucker aufgelöst ist. Dotter einzeln dazugeben und nochmals kurz aufschlagen. Mehl mit Kakao mischen und unterheben. In einen Tortenring mit 26 cm füllen und mit Umluft 170° ca. 30 min. backen, auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

2.Biskuit-Rand: Herstellung die der Boden, dann aber auf ein halbes Backblech streichen und mit Umluft 170° ca. 15 min. backen, auskühlen lassen.

3.Gelantine einweichen. Espressopulver in etwas Wasser auflösen, mit Mascarpone, Tia Maria, Zucker und Vanillinzucker gut verrühren. Sahne steif schlagen, Gelantine ein wenig Wasser erwärmen und zusammen mit der Sahne unter die Creme heben.

4.Biskuitt vom Blech über ein Lochgitter rollen, ca. 8cm breite Streifen schneiden und den Rand eines Tortenringes 30 cm auskleiden. (Torte kann auch ohne Rand hergestellt werden, dann den Tortenring nur auf 28 cm einstellen). In die Mitte eine Biskuittplatte legen, es muss zwischen Platte und Rand ein Abstand von ca. 2 cm sein. Die Hälfte der Creme einfüllen, zweite Biskuittplatte darauflegen und mit restlicher Creme abschließen und einige Stunden kalt stellen.

5.Sahne steif schlagen, mit großer Lochtülle Tupfen aufspritzen und mit Schokoladeperlen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mokka-Sahnetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mokka-Sahnetorte“