Nachspeise: Apfel-Dessert "Süßes Italien"

1 Std 10 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Apfel geschält 90 Gramm
Amarettini Mandelkekse 10 Stück
Amaretto 1 EL
Honig flüssig 2 EL

Zubereitung

1.Apfel entkernen, in dünne Spalten und in Amaretto ca. 60 Minuten marinieren lassen

2.7 Amarettini zerbrösseln und mit einen Esslöffel Honig und den Apfel-Amartto-Saft vermengen

3.Auf einen Dessertteller 2/3 der Apfelspalten als Sonne anrichten, den Amarettini-Honig mittig darauf setzen und 1/3 der Apfelspalten als Blütenblätter aufsetzen, 1 EL Honig in dünne Streifen als Spiralmuster dekorativ verzierend drauf legen sowie die drei ganzen Amarettinis am Rand platzieren

Tipp

4.Fertiges Apfeldessert ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, damit sich der Honig auflösen und mit den Apfelgeschmack annehmen kann!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nachspeise: Apfel-Dessert "Süßes Italien"“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nachspeise: Apfel-Dessert "Süßes Italien"“