Kürbisrösti mit frisch Gebratenen Steinpilzen, Zuccetti und Salat

20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln festkochend 300 g
Kürbisfleisch 200 g
Zwiebel 1
Ei 1
Schmelzflocken 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Oel 2 EL
Salat etwas
Steinpilze : etwas
Steinpilze 350 g
Mehl 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, Zwiebel pellen. Kürbis, Kartoffel und Zwiebel grob raffeln. Eier unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Oel in einer breiten Pfanne erhitzen, die Masse, hineingeben und flachdrücken. Bei mittlerer Hitze 15 Min. braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Vorsichtig wenden, ggf. noch etwas Oel hinzufügen und in weiteren 10 -15 Min. fertig braten.

2.Gebratene Steinpilze : Die Steinpilze putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Diese in Mehl wenden und nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen, salzen und mit Pfeffer bestreuen. Das Olivenöl in einer breiten, flachen Pfanne erhitzen.Dann die Pilzscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Dazu gabs noch Zuccetti und Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisrösti mit frisch Gebratenen Steinpilzen, Zuccetti und Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisrösti mit frisch Gebratenen Steinpilzen, Zuccetti und Salat“