Gebackene Steinpilze mit Petersilkartoffel

40 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steinpilze frisch geputzt und zerteilt 800 gr.
Eier verkleppert 4 Stk.
Mehl und Semmelbrösel zum Panieren etwas
Pflanzenöl 500 ml
Pellkartoffeln, gegart und abgekühlt 600 gr.
Petersilie gehackt 1 Bund
Butter 3 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Pilze je nach Größe zerteilen, Köpfe ganz lassen oder quer einmal teilen, Stiele der Länge nach einmal teilen. Verschlagene Eier kräftig salzen und pfeffern, Pilze nicht würzen. Wie bekannt in Mehl, Ei und Bröseln panieren, in einer großen Pfanne das Öl erhitzen, in einer zweiten Pfanne die Butter langsam schmelzen.

2.In der Butterpfanne die Kartoffel langsam durchschwenken und kräftig salzen, in der Ölpfanne die Steinpilze beidseitig nicht zu rasch schön braun backen, auf Küchenkrepp entfetten und salzen. Die Petersilie unter die Kartoffeln mischen und eine ordentliche Prise Pfeffer darüber mahlen. Pilze und Kartoffel auf einer großen Platte anrichten und servieren. Guten Appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Steinpilze mit Petersilkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Steinpilze mit Petersilkartoffel“