Gebräunter Milchpudding aus Hühnerbrüsten

50 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hühnerbrust 1 Stk.
Milch 900 ml
Sahne 300 ml
Salz 1 TL
Zucker 175 gr.
Reismehl 5 EL

Zubereitung

1.Die Hühnerbrust mit etwas Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Dann abtropfen lassen und in feine Fasern zerteilen.

2.Nun das Reismehl in etwas Milch auflösen. Den Rest der Milch mit Sahne, Salz und Zucker in einen Topf geben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Ein paar Löffel von der heißen Flüssigkeit zum aufgelösten Reismehl geben und die Mischung dann zurück in den Topf gießen. Jetzt alles kräftig durchrühren und bei niedriger Hitze weiter kochen, bis die Flüssigkeit dick wird. Dabei ständig rühren, damit die Masse nicht am Boden haften bleibt. Anschließend die Hühnerfleischfasern darunter schlagen und so lange rühren, bis die Masse sehr dick wird.

3.Die Masse etwa 1 cm dick in eine beschichtete Pfanne geben und die Unterseite des Puddings gleichmäßig bräunen. Danach in der Pfanne auskühlen lassen.

4.Zum Servieren den Pudding rechteckig ausschneiden, die Teile mit einem Bratenwender aus der Pfanne nehmen und aufrollen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebräunter Milchpudding aus Hühnerbrüsten“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebräunter Milchpudding aus Hühnerbrüsten“