Geeiste grüne Schlangen mit getigerter Einlage

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Gurken 6 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Bouillon 2 EL
Pernod 3 EL
Dill 1 Bund
Sahne 1 Schuss
Einlage: etwas
Chili 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Curry 1 Msp
Kingprawns 10 Stk.
Zucker 1 Msp
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Msp

Zubereitung

1.Die Gurken schälen, entkernen und würfeln. Dann einen großen Topf mit Olivenöl erwärmen, die Gurken hineingeben und leicht warm werden lassen.

2.Inzwischen die Hühnerbouillon in einem Topf mit heißem Wasser aufgießen.

3.Die Gurken mit Pernod ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Teil der Brühe aufgießen, 15 Minuten kochen lassen, leicht umrühren und dann unter Zugabe von etwas Sahne pürieren. Die Brühe je nach Konsistenz nachgießen und im Kühlschrank erkalten lassen. Zum Servieren gehackten Dill unterrühren.

4.Für die Prawns etwas Zucker in eine Pfanne geben und mit Olivenöl karamellisieren lassen. Dann die Garnelen gefächert hineinlegen, salzen, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, etwas Curry und Chili darüber sprenkeln und wenden. Abschließend die Prawns auf etwas Alufolie legen und kurz bei 50 °C in den Ofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geeiste grüne Schlangen mit getigerter Einlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geeiste grüne Schlangen mit getigerter Einlage“