Kasselerbraten aus der Röhre mit Kartoffelpürree und Sauerkraut

3 Std 25 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Kamm roh geräuchert 1,5 kg
Zwiebeln 2 Stück
Schmand 1 Becher
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Margarine 80 Gramm
Senf 1 Esslöffel
Chili aus der Mühle 1 Prise
Oregano 1 Prise
Ketchup 1 TL
Thymian 1 Prise
Zucker 1 Prise
Sauerkrat siehe KB mein bearbeitetes Sauerkraut etwas
selbstgemachtes Kartoffelpü siehe KB etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
3 Std 10 Min
Gesamtzeit:
3 Std 25 Min

1.Backofen auf 185°C vorheizen, in einer feuerfesten Form die Margarine und das Kasseler geben, die Zwiebeln grob schneiden und in die Form geben, im Backofen bei 185°C ca. 3 Stunden knusprig braun von allen Seiten backen, fertigen Braten aus dem Ofen nehmen,

2.etwas auskühlen lassen, in der Zeit vom Bratensud eine Soße zaubern (mit Schmand, Salz, Pfeffer, Senf, Chili, Oregano, Ketchup, Thymian, Zucker, ) Braten in Scheiben schneiden und in die Soße geben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasselerbraten aus der Röhre mit Kartoffelpürree und Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasselerbraten aus der Röhre mit Kartoffelpürree und Sauerkraut“