Lachs - Teriyaki auf Porreegemüse

50 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet ohne Haut, in 4 Tranchen geschnitten 800 gr.
Sojasauce 4 EL
Tomatenketchup 4 EL
Reisessig 2 EL
Zucker braun 2 EL
Knoblauchzehen, fein gewürfelt 2
Öl - Erdnussöl 8 EL
Porree, in Ringe geschnitten 800 gr.
Chillichoten, rot, längs halbiert, 2
entkernt, in feine Streifen geschnitten etwas

Zubereitung

1.Die Lachsfilet in feine metallene Schüssel legen. Sojasauce, Ketchup, Reisessig, Zucker und Knoblauch miteinander verrühren. Den Lachs in dieser Marinade wenden und in dieser Marinade ca. 30 Minuten marinieren.

2.Danach 4 EL Öl imn vorgewärmten Wok erhitzen und die Porreringe bei mittlerer Hitze ca. 10. Minuten pfannenrühren. Das gemüse mit der Scgaumkelle aus der Pfanne fischen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Das restliche Öl in den Wok geben, den Lachs samt Marinade und Chillistreifen in den Wok geben und 4 Minuten braten. Chillistreifen in den Wok geben und 4 Minuten braten.

3.Sofort auf den Porreringen verteilen und servieren.

4.Beilage: Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs - Teriyaki auf Porreegemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs - Teriyaki auf Porreegemüse“