Auberginenröllchen mit Rucola und Roquefort gefüllt

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Auberginen frisch 3 Stk.
Roquefort 100 gr.
Frischkäse 100 gr.
Rucola 75 gr.
Pinienkerne 30 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Außerdem: etwas
Pflaumen gelb 3 Stk.
Cherrytomaten 5 Stk.
Basilikum frisch etwas
Balsamicocreme etwas
Baguettebrote 2 Stk.
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Auberginen putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwischenzeitlich das Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben in reichlich heißem Olivenöl schwimmen lassen und nicht zu braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen, sobald der gewünschte Bräunegrad erreicht ist und auf Küchenkrepp zum Erkalten ablegen. Auch die Oberseite der Auberginen mit Küchenkrepp bedecken und die Scheiben ca. 1 Stunde erkalten und trocknen lassen. Bei Bedarf zusätzlich trockentupfen.

2.In der Zwischenzeit die Roquefortpaste anrühren. Dazu den Roquefort und den Frischkäse mit einer Gabel vermengen, Salz und Pfeffer sowie eine Zehe zerdrückten Knoblauch dazugeben. Die Pinienkerne in der Pfanne erhitzen und beim Erreichen des gewünschten Bräunegrades der Paste hinzufügen. Das Ganze dann nochmals vermengen.

3.Den Rucola waschen und in 10 kleine Päckchen zuteilen.

4.Die Auberginenscheiben nun ganz fein mit der Roquefortpaste bestreichen, mit den Rucola-Päckchen aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

5.Anschließend je zwei Auberginenröllchen pro Person auf dem Teller platzieren. Für das besondere Geschmackserlebnis neben den zwei halben Cherrytomaten und einigen frischen Basilikumblättern, noch eine halbe gelbe Pflaume beifügen.

6.Das Ganze dann zum Finish mit Pfeffer aus der Mühle und Balsamicocreme dekorieren. Auf Wunsch Baguettebrot in dünnen Scheiben reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenröllchen mit Rucola und Roquefort gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenröllchen mit Rucola und Roquefort gefüllt“