Mirabellen-Chutney

Rezept: Mirabellen-Chutney
...schnelle Eigenkreation, und die ist mir wirklich super gelungen ...
10
...schnelle Eigenkreation, und die ist mir wirklich super gelungen ...
00:20
1
23980
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Zwiebel frisch
3 Esslöffel
Apfelweinessig
2 Esslöffel
Aceto Balsamico
1 Bund
Zitronen-Thymian
1 Esslöffel
Gelierzucker 2:1
350 Gramm
Mirabellen frisch
0,5 Teelöffel
Salz
0,5 Teelöffel
Pfeffer
1 Teelöffel
Currypulver
0,5 Teelöffel
Gemüsebrühe-Pulver
20 Gramm
Walnüsse gehackt
1 Prise
Safranfäden
1 Prise
Chiliflocken rot
30 Gramm
Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
18,2 g
Fett
2,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mirabellen-Chutney

ZUBEREITUNG
Mirabellen-Chutney

1
Zuerst einmal die Zwiebel fein würfeln und in einen Topf geben und ohne zugabe von Fett anschwitzen lassen. Dann den Apfelessig und den Aceto Balsamico hinzugeben und alles etwa 5 min köcheln lassen. Dann habe ich ein kleines Bund Zitronen-Thymian hinzugegeben und die zuvor gewaschenen und entsteinten Mirabellen zu den Zwiebeln gegeben.
2
Dann habe ich alles etwa 10 Minuten einkochen lassen und die Rosinen dazugeschüttet und den Thymian wieder entfernt. Habe dann die Gewürze hineingerührt und alles gut abgeschmeckt. Nun noch 1 Esslöffel Gelierzucker 2:1 dazu, 4 weitere Minuten köcheln lassen und zuletzt die gehackten Walnüsse dazu.
3
Das nun in ein Twist-Off-Glas füllen, auf den Kopf stellen zum vakuumieren und auskühlen lassen. Reichte genau für ein Glas ;)

KOMMENTARE
Mirabellen-Chutney

Benutzerbild von saartania
   saartania
Hände hoch ... Teller her ... den Rest kannste Dir denken (ړײ)

Um das Rezept "Mirabellen-Chutney" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung