Quarknocken mit Aprikosensauce

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schlagsahne 30 % Fett 300 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Quark Doppelrahmstufe 500 g
Zucker 125 g
reife Aprikosen 10
Kokoslikör 2 EL
Vanillesaucenpulver ohne Kochen 1 EL
gehackte Pistazien 2 EL

Zubereitung

1.Sahne steif schlagen und Vanillinzucker dabei einrieseln lassen.Quark und Zucker verrühren. Sahne unterheben. Ein Sieb mit einem Geschirrtuch auslegen. Quark einfüllen und in eine schüssel stellen. Über Nacht kalt stellen und abtropfen lassen.

2.Aprikosen kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühren und die Haut abziehen. Früchte halbieren, entsteinen, klein schneiden. Aprikosen und Likör pürieren. Saucenpulver ca. 1 Min. unterrühren.

3.Aprikosensauce auf 4 Teller verteilen. Mit einem Esslöffel Nocken aus der Quarkcreme abstechen, dabei den Löffel immer wieder in heißes Wasser tauchen. Nocken auf der Aprikosensauce anrichten und mit Pistazien bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Quarknocken mit Aprikosensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarknocken mit Aprikosensauce“