Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s

Rezept: Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s
Mal was Schnelles..wir mussten zum Welpenkindergarten.
10
Mal was Schnelles..wir mussten zum Welpenkindergarten.
25
2739
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Kalbsleber in dünnen Scheiben/küchenfertig
400 g
Schalotten
0,25 L
Aceto Balsamico "Birne"
1 EL
Honig
Orangenpfeffer/Meersalz
Butterschmalz
8
Ciabatta-Brötchen frisch aufgebacken
Wildblütenmix und einige Deko-Kräuter
Currykraut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
163 (39)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s

Pekinger Ingwerente
Fisch Lachs Lachsfilet Honig geröstet a la Biggi
Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s

1
Die Schalotten werden in etwas Butterschmalz kross angebraten und dann mit Balsamico "Birne" abgelöscht. Würzen,Honig zugeben und gut 20 Minuten leicht einreduzieren.
2
Die Leber wird gepfeffert und in dem Butterschmalz it dem Currykraut nicht zu heiss gebraten. Dann vor dem Anrichten erst salzen. In der Zwischenzeit werden die Ciabattas kross aufgebacken.

KOMMENTARE
Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s

Benutzerbild von rek55
   rek55
Es gelingt Dir gut, bei dieser Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s Genussatmosphäre zu erzeugen und dabei Kompositionen zu schaffen, die zwar gegenständlich gegessen werden können, aber zugleich spannungsvolle Kompositionen auf der Herdplatte sind. Also der Aromaton dieser Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s ist bei der Verteilung auf Zunge und Gaumen nur dem Genuss verpflichtet sind. Hier ist einfach alles gelungen und aromatisch. 5* ggvlg rek
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Deine Idee greife ich gerne auf.....ich mag gebratene Leber....und ob nun schnell oder nicht....hört sich jedenfalls lecker an...und Currykraut habe ich auch im Garten.:-))) GLG geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Tinta
   Tinta
Superklasse, wie von Dir gewohnt. Auch wie immer wunderschön angerichtet! LG Tinta
Benutzerbild von saartania
   saartania
Edel Edel und soooo lecker ;o)
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Hmmm... mit Kalbsleber, das ist was besonders Feines 5* LG

Um das Rezept "Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung