Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsleber in dünnen Scheiben/küchenfertig 800 g
Schalotten 400 g
Aceto Balsamico "Birne" 0,25 L
Honig 1 EL
Orangenpfeffer/Meersalz etwas
Butterschmalz etwas
Ciabatta-Brötchen frisch aufgebacken 8
Wildblütenmix und einige Deko-Kräuter etwas
Currykraut etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
163 (39)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Die Schalotten werden in etwas Butterschmalz kross angebraten und dann mit Balsamico "Birne" abgelöscht. Würzen,Honig zugeben und gut 20 Minuten leicht einreduzieren.

2.Die Leber wird gepfeffert und in dem Butterschmalz it dem Currykraut nicht zu heiss gebraten. Dann vor dem Anrichten erst salzen. In der Zwischenzeit werden die Ciabattas kross aufgebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsleber mit Currykraut gebraten an Aceto Balsamico Reduktion mit Ciabbata`s“