Thunfischtartar mit Kräutersüppchen und Gurkenschaum

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
frisches Thunfischsteak 1 Stk.
Kerbel frisch 1 Bund
Salatgurke 0,5 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Rapsöl etwas
Salz etwas
weisser Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
Zucker etwas
Balsamico bianco etwas
Milch etwas
Wasser 0,75 ltr.
Kaltgelatine etwas

Zubereitung

1.Thunfisch in feine Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beräufeln und bis zum servieren kalt stellen. Kerbel (etwas zum dekorieren zur Seite legen) und Petersilie fein schneiden, mit dem Pürierstab im Wasser mixen bis es ganz grün geworden ist. Den Sud durch ein feines sieb drücken, dass die festen Bestandteile alle draussen sind.

2.Den Sud mit den Zutaten (ausser Milch) abschmecken und etwa 1/2 Std. ziehen lassen. Die Gurke waschen, kleinschneiden, und mit dem Pürierstab und etwas Milch ganz fein mixen. Die Masse sollte recht flüssig sein, dass man einen Schaum daraus machen kann. Etwas Gelatine einstreuen und nochmals mit dem Stab mixen, mis ein feiner Schaum entsteht.

3.In 6 Gefässe den Thunfisch aufteilen, die Kräutersuppe und abschliessend den Gurkenschaum darauf. Mit Kräuterzweigen und Gurke dekorieren. Dazu passt geröstetes Toast oder Fluites.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfischtartar mit Kräutersüppchen und Gurkenschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfischtartar mit Kräutersüppchen und Gurkenschaum“