Spießbraten "Hausmacher-Art"

Rezept: Spießbraten "Hausmacher-Art"
Rustikales Teil
1
Rustikales Teil
02:30
3
3641
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 KG
Schweinekamm
3 Stk.
Zwiebeln
3 EL
Öl
1 Stk.
Knoblauchzehen
500 ml
dunkles Bier
Gewürzmischung aus je 1 TL Salz, Pfeffer, Paprika, je 1 MS Kümmel u. Majoran
150 g
Speck durchwachsen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
16,1 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
15,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spießbraten "Hausmacher-Art"

scharfes hähnchen mit chilli - paprika gemüse

ZUBEREITUNG
Spießbraten "Hausmacher-Art"

1
Ein möglichst gleichmäßiges Stück Schweinekamm wählen. Die Zwiebeln putzen, ebenso den Knoblauch. Alles zusammen in einer Schüssel mit etwas Öl die Gewürzmischung herstellen, Speck gewürfelt dazu geben und Pürieren.
2
Ich habe mir in der Apotheke eine Spritze mit großer Nadel besorgt und die Gewürzmischung in den Braten an mind. 50 Stellen "injiziert".
3
Den Spießbraten ölen und mit der restlichen Gewürzmischung außen einreiben. Auf einen Drehspieß stecken , befestigen und ca. 2 Stunden bei Oberhitze (hohe Stufe ) grillen . Nach ca. einer Stunde kann der Spieß immer wieder mit Bier bespritzt oder bepinselt werden.
4
Der Spießbraten wird rustikal auf einem großen Holzbrett serviert , dazu verschiedene Brotsorten, Salate und div. Soßen. Anmerkung: Der Spieß kann auch schon am Vorabend zubereitet werden und im Kühlschrank durchziehen.

KOMMENTARE
Spießbraten "Hausmacher-Art"

Benutzerbild von Miez
   Miez
Das kommt auf die Speisekarte … einfach lecker, ganz klar ☆☆☆☆☆ lg Micha
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Finde ich überhaupt nicht spiessig! :-D
Benutzerbild von susanpall
   susanpall
das hört sich sehr gut an....5 Sternle von mir und LG Susanne

Um das Rezept "Spießbraten "Hausmacher-Art"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung