glutenfrei backen: Multivitaminkuchen

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Salz 1 Prise
Eier 4 Stück
Mehl Mix C von Dr. Schär 250 Gramm
Backpulver 2 TL
Puderzucker 100 Gramm
Zitrone Fruchtsaft 2 Stück
Orange Fruchtsaft 2 Stück

Zubereitung

1.Diesen Kuchen hat meine Oma für ihre beiden Enkelkinder immer zum Geburtstag gebacken. ich habe das rezept jetzt in einen glutenfreien Kuchen umfunktioniert. Für einen "normalen" Kuchen einfach einen Sandkuchen verwenden!

2.Die Eier von einander Trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlafen

3.Die Butter mit dem Zucker in einer extra Schüssel schaumig rühren, nach und nach das Eigelb hizugeben.

4.Das Mehl mit dem Backpulver verrühren und nach und nach in die Eigelb-Zucker-Butter-Mischung sieben.

5.Den Eischnee unter heben und den Teig in eine gefettete Kuchenform geben und bei 180°C 30-35 Minuten backen

6.Während der Kuchen am Backen ist den Puderzucker mit den Orangensaft und Zitronensaft verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat.

7.In den noch heißen Kuchen z.B mit einer Stricknadel viele Löcher piecken und anschließend den orangen-Zitronensyrup über den heißen Kuchen streichen bis alles aufgesaugt ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „glutenfrei backen: Multivitaminkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„glutenfrei backen: Multivitaminkuchen“