Fussballkuchen

3 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Margarine 250 g
Zitronenabrieb etwas
Zucker 200 g
Eier 4
Milch 8 EL
Mehl, 1Pck. Backpulver 400 g
Speisestärke 100 g
Zitronensaft 8 El
Zucker 100 g
Wasser 4 El
Arrak 2 EL
grüne Speisefarbe 150 ml
Puderzucker 200 g
Marzipanrohmasse 400 g
Zitronennetz, Zahnstocher, etwas
Zuckerfiguren, z.B. Fussballer etwas
Schokoladenball, Marshmallows oder längliches Mäusespeck etwas
Zitronensaft und Puderzucker etwas
Schuhkarton mit mehreren Schichten Alufolie etwas

Zubereitung

1.- die Margarine mit der Zitronenschale, dem Zucker, den Eiern und der Milch schaumig rühren, das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen und langsam dazu geben und gut unterrrühren, evtl. noch etwas Milch dazu, bis er schwer reissend vom Löffel fällt - den Rührteig in den Schuhkarton füllen und bei 175 g 45 bis 50 min backen -

2.- den fertigen Kuchen kurz auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und abkühlen lassen - den Zitronensaft mit Zucker und Wasser aufkochen lassen, den Arrak zufügen und den Kuchen damit tränken. - Puderzucker, Marzipanrohmasse und die grüne Farbe gut miteinander verkneten( Handschuhe!)

3.- die Masse zwischen zwei Backpapierlagen zu einer grossen Fläche ausrollen und den Kuchen damit belegen - Zitronensaft und Puderzucker mischen und in eine Spritztüte füllen - mit der Glasur ein Fussballfeld- Aussenlinie, Elfmeterpunkt, Mittellinie, Sechzehn und 5mRaum...

4.- aufmalen, aus dem Zitronennetz zwei Tornetze mit Pfosten und Latte aus Mäusespeck basteln -4 Eckfahnen aus Papier ausschneiden und mit Hilfe von Zahnstochern in den Ecken fixieren - Spieler und Ball aufs Feld legen.... viel Spass beim Dekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fussballkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fussballkuchen“