Zitronenrolle

30 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Biskuit
Eier getrennt 6
lauwarmes Wasser 4 EL
Zucker 125 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Margarine flüssig und abgekühlt 20 gr.
Mehl und Stärke je 75 gr.
Füllung
Gelatine weiß 8 Blatt
Biozitronenabrieb und -schale von 2 Stück
Zucker 100 gr.
Sahne 0,5 l
Vanillezucker 2 Päckchen
außerdem etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1415 (338)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
32,4 g
Fett
19,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Eigelb, lauwarmes Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Flüssige Margarine vorsichtig darunterrühren. Eiweiß steif schlagen und daraufgeben. Mehl und Stärke mischen, daraufsieben und alles vorsichtig unterheben.Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C Ober- und Unterhitze ca. 12 - 15 Min. backen. Ein Küchenhandtuch mit Zucker bestreuen, die Biskuitplatte daraufstürzen und sofort das Papier abziehen.

2.Die Biskuitplatte mit Hilfe des Tuches aufrollen und abkühlen lassen.

3.Gelatine einweichen. Zitronenschale und -saft, sowie den Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze auflösen, unter den Zitronensaft rühren und kalt stellen bis es anfängt zu gelieren.

4.Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Etwas davon in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen zum Verzieren und kühl stellen. Rest unter den gelierenden Zitronensaft rühren.

5.Biskuit auseinanderrollen und mit der Zitronensahne bestreichen. Den Teig ohne Handtuch wieder aufrollen und 1 Stunde kalt stellen.

6.Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit Sahnetupfen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenrolle“