Nudelsalat lauwarm-mal anders wie man ihn kennt

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenfilet 250 gr.
Hühnerbrühe 600 ml
Nudeln - Röhre - Maccaroni je nach Belieben 400 gr.
Artischockenherzen 240 gr.Abtropfgewicht 1 Dose
schwarze Oliven 75 gr.
Rosmarin 1 Stiel
Zucker 2 Esslöffel
Knoblauchzehen 2 Stück
Balsamessig 6 Esslöffel
dunkler Saucenbinder 1 Esslöffel
Salz etwas
frischer Pfeffer etwas
getrocknete italienische Kräuter etwas

Zubereitung

1.Hähnchenfilet waschen und in kochender Brühe ca.20 Minuten garen.Anschließend herausnehmen und in Würfel schneiden.Nudeln in der Brühe ca.8Minuten garen,abtropfen lassen und die Brühe aufbewahren.Artischockenherzen abtropfen und halbieren.Vorbereitetete Zutaten und Oliven mischen.Rosmarinnadeln von den Stielen streifen.

2.Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.Den Zucker in einer Pfanne goldbraun schmelzen.Knoblauch und Rosmarin zufügen.Mit 400ml der aufbewahrten Brühe und Balsamessig ablöschen und köcheln,bis sich der Zucker gelöst hat.Saucenbinder einrühren und eine Minute kochen lassen.

3.Mit Salz,frischem Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen.Noch heiß über die Nudelmischung geben,etwas ziehen lassen und evtl.nachwürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat lauwarm-mal anders wie man ihn kennt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat lauwarm-mal anders wie man ihn kennt“