Fichtennadelsyrup

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
junge Fichtennadelspitzen 1 kg
Zucker 1 kg
großes Glas mit Deckel 1

Zubereitung

1.Die jungen Fichtennadeltriebe, je kleiner desto besser, sammeln und kurz Waschen. In ein Glas eine dünne Schicht Fichtennadelspitzen geben und soviel Zucker darüber schütten bis von den Fichtennadeln nichts mehr zu sehen ist. Weiter so vorgehen bis alles Aufgebraucht wurde. Abschluss ist Zucker.

2.Das Glas gut verschließen und in die Sonne stellen bis der ganze Zucker sich aufgelöst hat. Dann noch weitere 14 Tage in der Sonne stehen lassen. Abseihen und in kleinere Gläser oder Flaschen füllen.

3.VERWENDUNGSZWECK: Bei Husten wirken die Inhaltsstoffe schleimlösend. Dazu kann man einen Teelöffel in warmen Tee einrühren oder er kann einfach so eingenommen werden. Bei der Anwendung muss man berücksichtigen, dass der Trägerstoff reiner Zucker ist. Die Dosis macht’s auch hier!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fichtennadelsyrup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fichtennadelsyrup“