Pecannuss-Apfelkuchen

15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 150 gr.
Salz 1 Prise
Zucker 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 4 Stk.
Backpulver 1 TL
Apfel gerieben 1 Stk.
Mehl 250 gr.
Pecannüsse gemahlen 30 gr.
Apfel 4 Stk.
Butterflocken 100 gr.
Zucker 3 EL
Pecannüsse grob gemahlen 80 gr.

Zubereitung

1.Teig: Die Butter, Salz, Zucker, Vanillezucker, Eier, Backpulver, Apfel, Mehl, Pecannüsse zusammen in ein Schüssel geben und zu einem cremigen Teig verrühren. Das ganze in eine gefette runde Springform geben.

2.Belag: Äpfel halbieren und einschneiden auf den Teig legen und etwas eindrücken. Die Butterflocken mit Zucker und Pecannüssen verrühren und über die Äpfel verteilen. Wer möchte kann noch Pecan-Hälften zur Deko am Rand der Form zur Verzierung aufsetzen.

3.Backen: ca. 50 min bei 160° Umluft

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pecannuss-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pecannuss-Apfelkuchen“