Chow-Mein

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
getrocknete Pilze - Mu-Err 10 g
Chinesische Eiernudeln 300 g
Salz etwas
Schweinefilet 350 g
Frühlingszwiebeln 4
Karotte 1
Knoblauchzehe 1
helle Sojasauce 3 EL
Speisestärke 1 EL
Erdnussöl 4 EL
Sojasprossen frisch 300 g
Hühnerbrühe 0,125 l
Reiswein 1 EL
Öl zum Fritieren 1 l
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Die Pilze in warmen Wasser einweichen.

2.Die Nudeln in Salzwasser in etwa 5 Minuten bissfest kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

3.Das Schweinefilet in Streifen schneiden.

4.Frühlingszwiebeln waschen und in schmale Ringe, Kartoffe schaben und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken.

5.Das Fleisch mit Sojasauce beträufeln und mit Speisestärke einpudern.

6.Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch 2-3 Minuten von allen Seiten unter Rühren anbraten, dann die Karotte und den Knoblauch zugeben, salzen, weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren braten.

7.Die Frühlingszwiebeln, die Sojabohnensprossen und die abgetropften Pilze mit der Hühnerbrühe zufügen und weitere 3 Minuten unter Rühren garen. Mit Sojasauce und Reiswein abschmecken. Warm stellen.

8.Das Öl in einem Fritiertopf erhitzen. Die Nudeln trockentupfen und portionsweise mit einer Schaumkelle in das heiße Öl geben und goldgelb fritieren. Auf Kreppapier abtropfen lassen. Zusammen mit der Fleisch-Gemüse-Pfanne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chow-Mein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chow-Mein“