VERSTECKTE EIER IM MANTEL

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 6 MIn gekocht 12
Kartoffelkloßteig seidene, keine rohe 1 kg
Eigelb, Prise Salz,Pfeffer, Muskat, evtl. Kartoffelstärkemehl 1
Blattspinat frisch 200 gr
Paniermehl, Öl zum Frittieren etwas
Für die Kräutermajonaise: etwas
Zwiebel gehackt 1
Butterschmalz 1 EL
Kräuter, Petersilie, Kerbel, Zitronenmelisse, Estragon... 2 Bund
Majonaise oder MIracel-Wip 1 Glas
Mehl 1 EL
Weißwein oder Brühe 0,5 ltr
Salz , Pfeffer, Curry, etwas
Zitrone 1

Zubereitung

1.Eier bitte nicht länger als 6 Min kochen und dann kalt abschrecken und gut abkühlen lassen.

2.Blattspinat vorsichtig waschen und kurz im heißen Salzwasser blancieren ca 7-10 sec. Sofort ins kalte Wasser abschrecken und im Wasser liegen lassen, damit sich die Blätter einzel herausnehmen lassen.

3.Kartoffelteig in eine Schüssel geben , Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat würzen mit etwas Stärke binden, und zwar so daß es sich ausrollen lässt durch 12 Teile schneiden

4.Die gekochten Eier vorsichtig pellen damit sie noch im ganzen bleiben, Schale entfernen, trockentupfen.

5.Der Kartoffelkloßteig vorsichtig ausrollen zu einem Kreis und zwar so groß, daß jedes Ei hineinpasst.

6.Auf jeden Teig daß größer wie das Ei wird, ( es muss sich einwickeln lassen ) kommt nun das getupfte Blattspinat rein es sollte nicht nass sein, dann kommt jeweils ein gekochtes Ei rein, dieses wird nun vorsichtig umwickelt und zu einem Ei gerollt, BItte mit viel Fingerspitzengefühl bearbeiten damit die Eier nicht zermatschen ! !

7.Friteuse einschalten. Wenn so alle Eier verbraucht sind werden die gewickelten Eier nun in Mehl dann in verklopften Eier getunkt, anschließend in Paniermehl getaucht bis alle Eier so paniert sind. Dann im Heißen Fett vorsichtig goldbraun rausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

8.Für Die Kräutersoße: Zwiebeln in Butterschmalz weichdünsten, mit Mehl bestäuben und gut rühren damit die Mehlschwitze keine Klümpchen hat mit Weißwein oder Brühe ablöschen.

9.Kräuter waschen und trocknen und mit Blitzhacker fein hacken auf die Seite stellen, in die Soße nun das Glas Miracel-Wip reinfüllen und mit den gehackten Kräuter mischen. Mit Salz und Pfeffer, Curry abschmecken. Die Soße sollte sämig sein aber nicht zu flüssig. Falls zu dick ist mit Olivenöl oder heißem Butterschmalz etwas verdünnen.

10.Zitronen waschen und die Schale abreiben und auspressen und zu der Soße unterheben. MIt den verpackten Eiern und der Soße servieren . Als Beilage kann man junge Kartoffeln und Spinat oder Blumenkohl oder Broccoli oder anderes grünes Gemüse dazu essen ! !

11.Wenn man die Eier dann durchscneidet sollte das Eigelb etwas weich sein also nicht so hart gekocht. Man kann aber auch so die übrig gebliebenen Ostereier verbrauchen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „VERSTECKTE EIER IM MANTEL“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„VERSTECKTE EIER IM MANTEL“